home

Symposium


Ganzheitliche Medizin

Sonntag, 12. März 2017


Stadthalle Mülheim

 

Theodor-Heuss-Platz 1

45479 Mülheim an der Ruhr

 

 2017 veranstalten wir keinen Kongress Ganzheitliche Medizin, sondern ein Symposium im Ruhrgebiet.

 

Dafür haben wir interessante Themen für Sie ausgewählt.

Wir haben Dr. Dr. med. Klaus Zak aus Berlin als Referent gewinnen können.

Er arbeitet als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirugie mit den Schwerpunkten des ganzheitlichen Heilens

und minimal-invasiver OP-Verfahren und ist Gründer des Zentrums für Holistische Medizin in Berlin.

-In Deuschland gibt es zur Zeit 13 Millionen chronische Schmerzpatienten-

Ein weiteres Thema ist die VNS Analyse.

Sie zeigt mir, ob der Körper die eigenen Heilungsprozesse unterstützt,

genug Reserven hat, oder ob sich z. B. diabetische Folgeschäden anbahnen.

In einem spannenden Vortag mit mehereren Teilnehmermessungen erklärt Ihnen Benedikt Gorsolke,

welchen effektiven Nutzen Ihnen  die VNS Analyse für die tägliche Praxisarbeit bringt?

Felicitas-Michaela Bruskowski, Heilpraktikerin beschreibt Ihnen an hand vieler

Dunkelfeldbilder aus der eigenen Praxis anschaulich die Dunkelfeldmikroskopie.

Mit der Dunkelfeldmikroskopie nach Prof. Dr. Enderlein hat der Therapeut die Möglichkeit

den IST Zustand im Vitalblut zu sehen und kann damit auch den Erfolg seiner Therapie im Verlauf beobachten.

 Die SANUM-Therapie wird in diesem Zusammenhang  erklärt.

Auch das Thema Ernährung darf bei einem Symposium nicht fehlen.

Karl-Heinz Wickert erzählt Ihnen von der  "Eiweißrevolution".

Es wird gezeigt, wie man seine Ernährung optimiert Leber und Nieren gesund erhält.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

Beginn:    10.00 Uhr
Begrüßung  
Karl Heinz Wickert
10.00 - 10.15 Uhr

Referentin: Felicitas - Michaela Bruskowski
 Dunkelfeldmikroskopie nach Prof. Dr. Enderlein und SANUM-Therapie
Aus der Praxis für die Praxis

10.15 - 11.15 Uhr

Pause
11.15 - 11.45 Uhr

Referent: Benedikt Gorsolke
Die VNS Analyse
11.45 - 13.15 Uhr

Mittagspause
13.15 - 14.15 Uhr

Referent: Dr. med. Klaus Zak
Schmerztherapie aus Ganzheitlicher Sicht
14.15 - 15.15 Uhr

Pause
15.15 - 15.45 Uhr

Referent: Karl-Heinz Wickert
Die Eiweißrevolution
15.45 - 16.45 Uhr

Ende: ca. 17.00 Uhr

 

Auf dem folgenden Formular können Sie sich hier direkt online anmelden

 

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

*:
*:
*:
:
*:
*:
*:
*:
Leider kann ich nicht teilnehmen, bin aber weiterhin an Informationen interessiert :
Prüfziffer:
7 mal 2  =  Bitte Ergebnis eintragen
 

 

Mit dieser gültigen Anmeldung überweise ich auch die Teilnahmegebühr von 45,00 €.

Unsere Bankverbindung:

Karl-Heinz Wickert
Stichwort: Wickert Symposium
KtoNr. 362378000
BLZ: 43060129
IBAN: DE22430601290362378000
BIC:GENODEM1BOC

 

Änderungen vorbehalten